Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos >

Exkurse

Mithilfe von drei flexibel einsetzbaren Exkursen kann schon während der Planungsphase praxisbezogen gearbeitet werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen frühzeitig ihre Kunden kennen, erstellen einen Prototyp und nutzen erste Verkaufsanlässe. Auf dem Weg zu einer Schülerfirma im Unterricht müssen Schülerinnen und Schüler zunächst viel planen und zahlreiche Informationen verarbeiten. Damit dies nicht zu abstrakt wird, motiviert es die Jugendlichen, wenn sie erste Ideen konkret in die Tat umsetzen können. Wir stellen Ihnen hier drei Möglichkeiten vor, die die Schülerinnen und Schüler vorzeitig aus der Theorie in die Praxis bringen – auch wenn noch weitere Planungen folgen. Diese „Exkurse“ und wann sie sinnvoll eingesetzt werden, sind lediglich Anregungen. Die genaue Ausgestaltung bleibt Ihnen als Lehrkraft überlassen und richtet sich nach dem Bedarf Ihrer Klasse und den zeitlichen Rahmenbedingungen.

Zurück