Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos >

MODUL 10 Reflexion I

Inhalt und Ergebnis des Moduls

Die Schülerinnen und Schüler verschaffen sich in diesem Modul einen Überblick darüber, an welcher Stelle im Arbeitsprozess ihre Schülerfirma steht. Das gibt ihnen die Möglichkeit, das entworfene Geschäftsmodell zu hinterfragen und gegebenenfalls zu korrigieren, Erlerntes zu bündeln und Ergebnisse zu wiederholen. Dazu nutzen sie erneut das Business Model Canvas (BMC). Optional können die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus das BMC als Methode reflektieren. Die Zwischenauswertung dient auch als Feedback für Sie: Wo bestehen noch Unsicherheiten bei den Schülerinnen und Schülern, was kam zu kurz oder wurde nicht verstanden, was fanden sie toll und hat besonderes Interesse geweckt? Am Ende der Unterrichtseinheit sollen die Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Bild ihrer Unternehmung haben und mit gleichem Kenntnisstand in die Abteilungen gehen.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • können eine Verbindung herstellen zwischen dem bisher Erarbeiteten und dem Gesamtkontext der Schülerfirmenarbeit,
  • vertreten ihre Meinung in der Gruppe,
  • beurteilen das Business Model Canvas, indem sie Nutzen und Schwächen beschreiben (optional),
  • sind in der Lage, das bisher Erlebte zu beurteilen und in Form von Rückmeldungen zu formulieren,
  • diskutieren ihre Gewinnabsichten.

Zurück