Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos >

MODUL 12C Ein Team werden

Inhalt und Ergebnis des Moduls

In Schülerfirmen ist wie in realen Unternehmen gute Zusammenarbeit unverzichtbar: Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in den Abteilungen oder in Kleingruppen zusammen, treffen gemeinsam Entscheidungen und setzen miteinander Projektziele um. Das birgt viel Potenzial, um soziale und personale Kompetenzen zu erwerben – kann aber auch für Spannungen sorgen.

Dieses Modul zeigt den Schülerinnen und Schülern Wege auf, die Bedeutung von Teamarbeit zu diskutieren, gute Bedingungen für die Zusammenarbeit zu schaffen und sich der eigenen Stärke sowie der Stärken des Teams bewusst zu werden. Die Übungen in diesem Modul fördern einen wertschätzenden Umgang miteinander, erhöhen die Zufriedenheit in den Teams bzw. der Klasse und wirken sich damit positiv auf das Engagement der Schülerinnen und Schüler aus. Sie können die Übungen entweder in der gesamten Schülerfirma durchführen oder in einzelnen Abteilungen.

Manche Aufgaben eignen sich eher für Gruppen, die schon länger zusammenarbeiten. Andere Aufgaben bieten sich an, wenn die Schülerinnen und Schüler noch am Anfang ihrer gemeinsamen Arbeit stehen.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen Kommunikations- und Kooperationsübungen,
  • verstehen die Notwendigkeit von Kompromissen,
  • werten die Zusammenarbeit in der Gruppe aus (optional),
  • haben gemeinsame Regeln für den Umgang miteinander vereinbart,
  • üben einen wertschätzenden Umgang miteinander.

Zurück